This page is part of © FOTW Flags Of The World website

Parchim County (Mecklenburg-West Pomerania, Germany)

Landkreis Parchim

Last modified: 2011-06-13 by german editorial team
Keywords: mecklenburg-west pomerania | landkreis parchim | parchim county | ox: head | triangles: 2 | banner of arms |
Links: FOTW homepage | search | disclaimer and copyright | write us | mirrors



[Parchim County (Lower Saxony, Germany)] 2:3
by Stefan Schwoon
Flag adopted 9th January 1997, coat-of-arms adopted 7th June 1995



See also:


Other sites:


Description

A flag version of the arms, described at the county website in the county's Statutes:

Hauptsatzung des Landkreises
1
Name, Kreissitz, Wappen, Farben, Flagge, Dienstsiegel
(...) (3) Der Landkreis Parchim führt das folgende Wappen: In Gold ein hersehender schwarzer Stierkopf mit schwarzen Hörnern, geschlossenem Maul und einer goldenen Krone, von der drei kleeblattförmige Zinken sichtbar sind, ein rechtes blaues Schrägeck und ein linkes unteres blaues Schrägeck. (...)
(4) Die Farben des Landkreises Parchim sind Blau-Gold-Schwarz.
(5) Die Flagge des Landkreises Parchim besteht aus gelbem Tuch und ist mit den Figuren des Landkreiswappens belegt; am Liek oben ein blaues Schrägeck, das die Hälfte der Höhe und die Hälfte der Länge des Flaggentuches einnimmt; in der Mitte ein hersehender schwarzer Stierkopf mit schwarzen Hörnern, geschlossenem Maul und einer goldenen Krone, von der drei kleeblattförmige Zinken sichtbar sind, und der zwei Drittel der Höhe und ein Drittel der Länge des Flaggentuches einnimmt; am fliegenden Ende unten ein blaues Schrägeck, das die Hälfte der Höhe und die Hälfte der Länge des Flaggentuches einnimmt; die Länge des Flaggentuches verhält sich zur Höhe wie 3:2.
The blue corners start at one half of the flag's length and height. Ratio is 2:3, the ox head takes up two thirds of the height and one third of the width. The meaning of the arms is explained at Ralf Hartemink's International Civic Arms website.

Stefan Schwoon, 3 February 2001

Flag adopted 09.01.1997, according to Dirk Schönberger's Administrative Divisions of the World website. From Ralf Hartemink's International Civic Arms website:

The arms were granted on June 7, 1995. The bull's head is a symbol both for Mecklenburg as [well as] for the former Estate of Parchim, which became part of Mecklenburg in 1471. The two blue corners symbolise the Schweriner See and Plauer See lakes.

Literature: Linder and Olzog 1996.

Santiago Dotor, 25 October 2001